Mitglieder-Login

Universität Bremen, FB4, FG9
Universität Bremen, FB4, FG9
Bremer Institut fĂĽr integrierte Produktentwicklung

Badgasteiner Str. 1
28359 Bremen
Germany
  +49(421)2185529
  +49(421)2185610
  tho@biba.uni-bremen.de
  http://www.bik.uni-bremen.de

Kontaktperson
  Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben


Das Unternehmen ist in folgenden Bereichen tätig:
Das Bremer Institut für Konstruktionstechnik (BIK) ist ein Institut in der Universität Bremen und als Fachgebiet Konstruktionslehre/CAD/CAE dem Fachbereich Produktionstechnik angeschlossen. Das Institut beschäftigt 10 wissenschaftliche Mitarbeiter.
Das Zusammenspiel von Konstruktion und CAD ist heutzutage für die Wirtschaftlichkeit bei der Produktentwicklung zwingend erforderlich. Immer stärker dringen Methoden in den Vordergrund, die bedingt durch die Entwicklung leistungsfähiger Rechnersysteme und Softwareprodukte den Produktentwicklungszyklus maßgeblich beeinflussen und auch verändern. Forderungen nach stärkerer Berücksichtigung von Qualität, Design for Acoustic, Umwelt und Kosten während der Konstruktionsphase rücken zunehmend in den Vordergrund.
Weiterhin wird gemeinsam mit Werkstoffinstituten auf dem Gebiet der Entwicklung von Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen und recycelten Materialien, insbesondere aus Naturfasern, gearbeitet.
Unsere Hauptaktivitäten liegen derzeit insbesondere auf dem Einsatz von natürlichen und synthetischen Fasern in Faserverbundwerkstoffen, die neben wirtschaftlichen, ökologischen, mechanischen und sicherheitstechnischen Vorteilen, auch neue Möglichkeiten des industriellen Designs und dem funktionsintegrierten Leichtbau bieten.
Die Ausstattung des BIK besteht aus verschiedenen Laboren und Versuchseinrichtungen (z.B. zur akustischen Messtechnik und zur Umformung) sowie aus diversen Rechnersystemen, die fĂĽr Forschungsarbeiten eingesetzt werden.

Logout