Arbeitskreise

Arbeitskreise sind technische Arbeitsgruppen innerhalb unseres Netzwerkes. Die Arbeitsgruppen treffen sich regelmäßig zu spezifischen Themenbereichen. Die Themen sind dabei äußerst unterschiedlich und behandeln technische Themen, aber haben teilweise auch einen Marketingschwerpunkt. In regelmäßigen Abständen bieten wir auch Arbeitskreise zu neuen Themen an. Sollten Sie Bedarf für ein neues Thema haben, sprechen Sie uns gerne an.

Die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Arbeitskreises steht exklusiv allen AVK-Mitgliedern offen. Bei Bedarf können aus unseren Mitgliedsunternehmen beliebig viele Mitarbeiter an allen gewünschten Arbeitskreisen teilnehmen.


Unsere Arbeitskreise

Composites Recycling

  • Vorsitz: Prof. Dr. Hans-Josef Endres/Institut für Kunststoff- und Kreislauftechnik – LUH
  • Ziele: Bündelung der Interessen aller Unternehmen in der Composites-Industrie zum Thema Recycling und Initiierung von gemeinsamen Vorhaben bzw. Projekten

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


EATC – European Alliance for Thermoplastic Composites

  • Vorsitz: Sreenivas Paruchuri/Grammer AG
  • Ziele: Austausch der Unternehmen und Organisation von Marketingaktivitäten zur Förderung von LFT (Langfaserverstärkten Thermoplasten) / GMT (Glasmattenverstärkten Thermoplasten) auf internationaler Ebene
  • Die EATC hat eine eigene Webpräsenz

Nächste Arbeitskreissitzung: 24.09.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Endlosfaserverstärkte Thermoplaste

  • Vorsitz: Dr. Sebastian Schmeer/Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe (IVW)
  • Ziele: Etablierung endlosfaserverstärkter thermoplastischer Kunststoffe im Automobilbereich

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


  • Vorsitz: Luigi Giamundo/ATP srl
  • Ziele: Erfahrungsaustausch und Organisation von Maßnahmen zur Förderung des Wachstums der Pultrusions-Industrie
  • Die EPTA hat eine eigene Webpräsenz

Nächste Mitgliederversammlung: 19. Juni, 15-16 Uhr
Ort: Videokonferenz


Euro-RTM-Group

  • Vorsitz: Heike Wolfangel/Wolfangel GmbH
  • Organisation von Marketingaktivitäten zur Förderung von Produkten, die mit dem RTM-Verfahren hergestellt werden
  • Die EURO-RTM-Group hat eine eigene Webpräsenz

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


Faser- und Halbzeuganalytik

  • Plattform zum gegenseitigen Austausch in den Handlungs- und Forschungsfeldern Faseranalytik, Fasermorphologie sowie Faserein- und -verarbeitung

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


Fügen von Composites

  • Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von Composites mit anderen Materialien/Werkstoffen wie Metallen oder generell hybriden Strukturen und den unterschiedlichen Verfahren, die je nach Anwendung und Qualitätsanforderungen für das Fügen geeignet sind

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


Gemeinschaftsausschuss Additive Fertigung (mit DGM)

  • Gemeinsamer regelmäßiger Austausch zur additiven Fertigung, inkl. des Themas 3D-Druck für Composites, mit der DGM – Deutschen Gesellschaft für Materialkunde

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


GFK im Rohr-/Tank- und Anlagenbau

  • 1. Vorsitz: Prof. Dr. Jens Ridzewski/IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH
  • 2. Vorsitz: Sabine Dinger/Ineos Composites
  • Ziele: Austausch der Marktteilnehmer im GFK-Rohr-/Tank- und Anlagenbau

Nächste Arbeitskreissitzung: 10.09.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main

Details

„Der AVK-Arbeitskreis „GFK im Rohr-/Tank- und Anlagenbau“ hat beschlossen, den aktuell öffentlichen Arbeitsstand der Norm EN 13121-3-2016-10 (Stand: Oktober 2016) anzuwenden. Der Arbeitskreis empfiehlt den Nutzern dieser Norm, ebenfalls diesen Arbeitsstand zu verwenden. Der Arbeitskreis ist der Meinung, dass der Status der EN 13121-3-2016-10 dem aktuellen Wissenstand entspricht.“   

Bemessung/Auslegung

GFK-Tanks sind oftmals eine ausgezeichnete Wahl. Speziell in Hinblick auf die entsprechend zielgerichtet Materialauswahl und Bemessung sowie den korrekten Informationen auf dem anzubringenden Typenschild kann es zu Verunsicherung kommen. Der Arbeitskreis hat ein entsprechendes Papier mit Hinweisen zur Bemessung und Werkstoffauswahl von GFK-Behältern – Speziell zum Themenbereich Temperatur erstellt.

Ergänzend wurden weitere Dokumente erstellt:

  • Eines mit Hinweisen zur Bemessung von GFK-Behältern zum Thema Druck.
  • Ein weiteres dokumentiert Anforderungen/Ausführungen von Typenschildern auf GFK-Behältern.
  • Hinweise zum Nachweis des Aushärtegrades von GFK-Behältern und Rohren

Informationsbroschüren

Sie suchen Hinweise zu Anwendungen? Auf der Detailseite finden Sie eine kostenlose Informationsbroschüre.

Composites verfügen über hervorragende Eigenschaften für den Einsatz im Bereich Infrastruktur, aber auch darüber hinaus. Der Amerikanische Composites Verband (ACMA) hat einige Informationen auf einer eigenen Website zusammengetragen.

Aktuell (August 2018)

Der Arbeitskreis hat sich mit dem Thema GFK im Bau- und Infrastruktursektor beschäftigt und hierzu einen Artikel erstellt, der die Vorteile


Statik – Erdbebenbemessung und Stutzenlasten

  • Vorsitz: Reinhard Lux/Ingenieurbüro Lux -Beratung in GFK-Anwendungen
  • Unter-Arbeitsgruppe des Arbeitskreises „GFK im Rohr-/Tank- und Anlagenbau“

Nächste Arbeitskreissitzung: 01.10.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main

Details

Bemessung/Auslegung

GFK-Tanks und Behälter sind oftmals eine ausgezeichnete Wahl. Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz ist eine anforderungsgerechte statische Auslegung und Nachweisführung hierüber. Die wesentlichen Grundlagen hierfür sind u.a. in der EN13121-3 niedergelegt.

Die Arbeitsgruppe Statik hat sich zur Aufgabe gemacht für spezielle Fragestellungen weitere Hilfestellungen und Handlungsanweisungen auszuarbeiten.

LASTFALL ERDBEBEN:

Wichtige Hinweise zur Berücksichtigung des Lastfalles Erdbeben bei Kunststoffbehältern stehen als download unter nachfolgendem link zur Verfügung:

Hinweise zur Bemessung von GFK-Behältern für den Lastfall Erdbeben

STUTZENLASTEN:

In der Arbeitsgruppe wird aktuell an dem Thema Stutzenlasten an Kunststoffbehältern und Apparaten gearbeitet. Einen Überblick hierüber gibt das nachfolgende Arbeitspapier aus der Arbeitsgruppe Statik.

Umgang mit Stutzenlasten an Kunststoffbehältern und Apparaten

Untersuchungen von Stutzenlasten – Masterarbeit von Björn Hoffmann


GFK-Schwimmbecken

  • Vorsitz: Peter Rengers/Rengers Kunststoffverarbeitungs GmbH & Co. KG
  • Ziele: Erfahrungsaustausch und Organisation von Marketingaktivitäten zur Förderung von GFK-Schwimmbecken

Nächste Arbeitskreissitzung: 09.09.2024, 10:00-12:00 Uhr
Ort: Online (Zoom)


Halbzeugcharakterisierung für Flüssigimprägnierverfahren

  • Vorsitz: PD Dr.-Ing. habil. David May
  • Der Arbeitskreis fokussiert eines der populärsten Verfahrensgruppen zur Herstellung von Faser-Kunststoff-Verbunde, die Flüssigimprägnierverfahren. Dabei wird eine endkonturnahe Faserstruktur durch Über- und/oder Unterdruck mit einem niedrigviskosen und daher meist duroplastischen Harzsystem imprägniert

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


Nachhaltigkeit/Sustainability

  • Vorsitz: Dr. Jaap van der Woude
  • Ziele: Schaffung einer Plattform zum Erfahrungsaustausch über den tatsächlichen Einfluss von Composites auf die Umwelt und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Auch soll eine gemeinsame Sprachregelung zum Thema Nachhaltigkeit / Sustainability gegenüber Kunden und Öffentlichkeit erarbeitet werden.

Nächste Arbeitskreissitzung: 12.09.2024, 12:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Naturfaserverstärkte Kunststoffe

  • 1. Vorsitz: Dr. Barbara Güttler/Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe, TU Kaiserslautern
  • 2. Vorsitz: Prof. Dr. Luisa Medina/Hochschules Kaiserslautern
  • Ziele: Organisation von Marketingaktivitäten zur Förderung von naturfaserverstärkten Kunststoffen auf internationaler Ebene
  • Der Arbeitskreis Naturfaserverstärkte Kunststoffe hat eine eigene Webpräsenz

Nächste Arbeitskreissitzung: 12./13.11.2024
Ort: Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe (IVW), TU Kaiserslautern
(gemeinsam mit dem Composites United Arbeitskreis „Biocomposites“)


Offene Verfahren

  • Vorsitz: Michael Pundt/BÜFA Composites GmbH & Co. KG
  • Ziele: Erfahrungsaustausch der Marktakteure aus den Bereichen Handlaminieren und Faserspritzen
  • Arbeitsschwerpunkte: die Themen Qualitätsmanagement, Aus-/Fort-/Weiterbildung und Marketing.

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert


SMC/BMC

  • Vorsitz: Michael Polotzki/Menzolit S.r.l.
  • Ziele: Koordination von Arbeiten zur Werkstoffoptimierung von SMC (Sheet  Mould Compounds) und BMC (Bulk Mould Compounds)
  • Der Arbeitskreis SMC/BMC hat eine eigene Website

Nächste Arbeitskreissitzung: 15.10.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Thermoplastic Composites Tubes & Profiles

  • Vorsitz: Dr. Elmar Witten
  • Zielgruppe der Experten-Taskforce:
    • Hersteller von Tapes
    • Hersteller von thermoplastischen Composites-Rohren
    • Prüfinstitute
    • Endverbraucher von thermoplastischen Composites-Rohren
    • Automotive
    • Boote und Schiffe
    • Luftfahrt

Nächste Arbeitskreissitzung: 16.09.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Umwelt und Arbeitssicherheit

  • Vorsitz: Dirk Punke/BÜFA Composite Systems GmbH & Co. KG
  • Ziele: Austausch über aktuelle Anforderungen hinsichtlich Umweltschutz und Arbeitssicherheit, die für Unternehmen der Composites-Industrie relevant sind

Nächste Arbeitskreissitzung: 06.11.2024, 12:00-16:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Umwelt und Arbeitssicherheit – Unterlagen für AVK-Mitglieder

  • In diesem Bereich sind Unterlagen (s.u.) für AVK-Mitglieder hinterlegt. Zur Ansicht benötigen Sie ein Passwort. Sollten Sie nicht bereits angemeldet sein, so können Sie sich hier einloggen.
  • Sollte Ihnen kein Zugang vorliegen, können Sie die Zugangsinformationen unter info@avk-tv.de anfordern

Wasserstoff-Drucktanks

  • Ziele: Erweiterung des Marktpotenzials für Wasserstoffdrucktanks aus Composites durch Zusammenbringen aller beteiligten Unternehmen und Erarbeiten gemeinsamer Ziele und Aktionen

Nächste Arbeitskreissitzung: 26.09.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main


Werkstoffeigenschaften und -anforderungen für die E-Mobilität

  • Vorsitz: Peter Ooms
  • Ziele: Bearbeitung von Einsatzmöglichkeiten für Composites-Werkstoffe im Rahmen neuer E-Mobilitätskonzepte

Nächste Arbeitskreissitzung: 16.10.2024, 11:00-15:00 Uhr
Ort: AVK-Geschäftsstelle, Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main

Grundlegende Informationen zu den Akteuren und ihren Handlungsfeldern im Bereich E-Mobilität finden Sie hier.


Werkstoffprüfung und Thermische Analyse

  • Vorsitz: Prof. Dr. Jens Ridzewski/IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH
  • Ziele: Austausch zur Werkstoff- und Bauteilprüfung und Analytik von Composites

Nächste Arbeitskreissitzung: noch nicht terminiert