NEU – Grundlagenseminar „Recycling von Composite Strukturen“

Fraunhofer IGCV Am Technologiezentrum 2, Augsburg, Deutschland

Faserverbundwerkstoffe werden heutzutage in den verschiedensten Anwendungsgebieten eingesetzt und sind dank ihres Leichtbaupotenzials aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Da entlang der Prozesskette und schließlich am Ende der Nutzungsphase verschiedene Arten von Abfällen entstehen und die Herstellung von Verstärkungsfasern meist viel Energie benötigt, ist ein Recycling dieser Materialgruppe unerlässlich. Aufgrund der Struktur eines Verbundwerkstoffes, bei ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

NEU – Webinar Composites Kompakt

Online Zoom-Meeting

ACHTUNG: Diesen Seminarteil können Sie getrennt buchen oder in Kombination mit dem Webinar„Composites-Markt Kompakt“ (2 Stunden) sowie unserem „Einführungsseminar FaserverstärkteKunststoffe“ Entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit im Fachgebiet der verstärktenKunststoffe ist das Verstehen und Beherrschen der grundlegenden Begriffe und Zusammenhänge. Sowohl Rohstoffe als auch Anwendungen und Verarbeitungsverfahren sind äußerst heterogen. Wir bieten einen ersten Überblick ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

NEU – Webinar Composites-Markt Kompakt

Online Zoom-Meeting

  ACHTUNG: Diesen Seminarteil können Sie getrennt buchen oder in Kombination mit dem Webinar „Composites Kompakt“ (2 Stunden) sowie unserem „Einführungsseminar Faserverstärkte Kunststoffe“ Composites gelten vielfach als Material der Zukunft, vor allem in den Bereichen Infrastruktur/Bau und Mobilität. Dabei sind die Materialien teilweise auch heute schon in verschiedensten Anwendungsbereichen fest etabliert. Glasfaserverstärkte Kunststoffe bilden mit ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

NEU – Einführungsseminar Faserverstärkte Kunststoffe

AVK-Geschäftsstelle Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main, Deutschland

ACHTUNG: Diesen Seminarteil können Sie getrennt buchen oder in Kombination mit dem Webinar „Composites Kompakt“ (2 Stunden) sowie dem Webinar „Composites-Markt Kompakt“ (2 Stunden). Sie haben bereits Grundlagenwissen zu verstärkten Kunststoffen und entsprechenden Verarbeitungsverfahren erworben und möchten dieses Wissen gerne vertiefen? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig. Unsere erfahrenen Praxisreferenten vermitteln Ihnen detailliert ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

Etablierte Verfahren zur Fertigung von Faserverbundwerkstoffen

AVK-Geschäftsstelle Am Hauptbahnhof 12, Frankfurt am Main, Deutschland

Für die Herstellung von Bauteilen aus Faserverbunden eignen sich grundsätzlich unterschiedliche Techniken und Produktionsverfahren. Es gilt, das für die jeweilige Anwendung bestmögliche Verfahren zu wählen. Teilweise wird es sich lohnen, von heute eingesetzten Verarbeitungsverfahren auf andere umzusteigen. Für solche Entscheidungen muss das grundlegende Know-How über die entsprechenden Möglichkeiten und Vor- und Nachteile bekannt sein. Hier ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

Grundlagenseminar – „Wickelverfahren und Pultrusion“ Neu – Jetzt mit Praxisteil Pultrusion

Fraunhofer IGCV Am Technologiezentrum 2, Augsburg, Deutschland

Bei der Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen wird ein Matrixmaterial (Kunststoff) mit geeigneten Glasfasern als Verstärkungsmaterial verarbeitet. Dabei ergeben sich hochfeste Materialien, die in den verschiedensten Industriebereichen Anwendung finden. Das Wickelverfahren und das Pultrusionsverfahren erlauben die Einbringung der Glasfaser sowohl in vom Konstrukteur spezifisch vorgegebenen Richtungen als auch in einem höheren Gehalt. Dadurch kann die Dicke ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)

NEU – Seminar Fiber Placement

Fraunhofer IGCV Am Technologiezentrum 2, Augsburg, Deutschland

Für die Herstellung von Hochleistungsbauteilen aus Faserverbundwerkstoffen kommen für Serienanwendungen häufig automatisierte Tape-Legeverfahren zum Einsatz. Diese können je nach technologischer Ausprägung in Automated Fiber Placement (AFP), Automated Tape Laying (ATL) und Fiber Patch Placement (FPP) unterteilt werden, um den Anforderungen verschiedener Branchen gerecht zu werden. Die Auswahl der geeigneten Fertigungstechnologie spielt eine entscheidende Rolle bei ...

Zum Weiterlesen einloggen (nur für Mitglieder)